Namen und Orte

West-Wolhynien(heute Ukraine), Polen, Ostbrandenburg/Neumark, Spreewald, Ostpreussen, Baden-Württemberg, Unterfranken, Sardinien

West-Wolhynien

Bekannte Familiennamen:

Both, Fischbuch, Förster (Foerster, Forster o.ä.), Hoffmann, Hohm (Hom), Janot(Janotte o.ä.), Kern, Kolewe, Kwirandt o.ä., Lachmann, Müller, Pahl, Passut, Pinno, Preuss, Quirandt o.ä., Ripke o.ä., Thiel, Schulz, Schwennig, Sieski (Sieske, Zieske, Zueske, Zisman), Sommerfeld, Ulmer, Weide, Weiss, Willer, Winkler, Wolter, Zismann, Zelmer (Zellmer, Zöllmer), Zielke.

Bekannte Orte

Adamow
Antonowka
Boratyn
Helenow
Jannow (Janow)
Janowka Krs. Luzk
Kieselin
Kurganow / Buratin Krs. Luzk
Marinkov / Matyldow
Ochotschyn o.ä.
Romanow
Saostrow(Kolonie Zaostrow) bei Wincentow
Uschytz
Witschin
Witzentow Krs. Luzk(Wincentow Krs. Luzk)

Zeitraum

Ca. 1864 - 1940


Polen

Bekannte Familiennamen

Aulich, Blind, Both/Boot, Büdner, Döring, Eisen, Fischbuch (Fiszbok o.ä.), Förster, Gietzel o.ä., Götz/Götze, Hoffmann, Hom, Jaksch/Jax/Jaks, Janot(Janotte o.ä.), Kern, Kakustow, König, Kren(t)z, Kuchler(Kuklerowna o.ä.), Kühn, Liem, Müller, Pahl/Pohl/Paul, Prüfer/Priever o.ä., Rapp, Rosenthal, Schulz, Weger, Weide(Wayde), Weiss, Ulmer, Zelmer (Zelmer,Zellmer, Zöllmer), Z(S)ender, Zueske/Zieske/Sieske/Zismann o.ä.

Bekannte Orte

Antonielow/Antonienhof (Kielce) 
Birnbaum (heute Międzychód)
Beczkowice
Czachuletz (Prazuchy) 
Eligiow (Kleszczow) 
Felixow/Feliksow 
Josephofe/Josefow
Kamionna (Birnbaum)
Karmin und Lobcziz im Großherzogtum Posen
Karolinow/Karolinenhof (Kielce)
Kobiele Wielki
Kodrab (Radomsko) 
Kochanow/Erdmannsweiler (Gluchow)
Kolonie Ludwikow (Kociercewie)
Konstantynow (Ilow)  
Korycianie / Nowawies (Ilow) 
Malapane (heute Ozimek)
Mathildow (Ilow)
Myszaki (Belchatow) 
Neutomischel (heute Nowy Tomyśl)
Nieborow (Sochaczew)
Petrikau (heute Piotrków Trybunalski)
Rehfeld(Rychwald oder Trzepnica) / Petrikau(heute Piotrków Trybunalski) 
Silnica
Spinalow/Szpinalow (Kamiensk) 
Theodorow 
Tirschtiegel (heute Trzciel) im Großherzogtum Posen
Tucholle (Zirke)
Wojciechow (Kielce)
Zaranna (Kutno) 
Zirke (heute Sieraków)

Zeitraum 

verifizierte Daten ab ca. 1760

Ostbrandenburg (ab 01.10.1938-1945 Pommern) / Neumark

Bekannte Namen

Becker, Bretag(phonetisch), Eckert, Höppner, Lehmann, Leyer, Priegnitz, Tappe, Rosenthal, Schul(t)z, Selicke, Sydow, Thier

Bekannte Orte

Berlin
Berlin-Steglitz
Berlinchen (heute Barlinek/Polen)
Drießen/Hammer - (heute Drezdenko/Polen)
Friedeberg Nm. (heute Strzelce Krajenskie/Polen)
Giesenaue (heute Jeżyki/Polen)
Gralow Kreis Landsberg / Warthe (heute Gralewo/Polen)
Hasselbusch Kreis Soldin (heute Niesporowice/Polen)
Klausdorf Kreis Soldin (heute Plonno/Polen)
Niepölzig Kreis Soldin (heute Niepołcko/Polen)
Tankow Kreis Friedeberg Nm (heute Dankow/Polen) 

Zeitraum

nicht bekannt, der Name Tappe findet sich z.B. schon in der Klassifizierung der Neumark von 1718/1719 in Tankow

Spreewald

Bekannte Namen

Altkuckatz, Böttcher, Cossatz, Dreer, Dribke, Jacob, Keller, Leyer/Leurer, Meisel, Müller, Noack, Popp, Pschibuhn, Schiban, Schötz, Schulz(e), Suesseth, Vaschk

Bekannte Orte

Caminchen
Lübbenau
Neuzauche
Sellendorf (Altgolßen)
Straupitz
Zieckau (Luckau)

Zeitraum

unbekannt, verifizierte Daten ab etwa 1650 bekannt.

Ostpreussen

Bekannte Namen

Both, Förster, Kern, Marske, Schwennig, Ulmer

Bekannte Orte

Balupönen,
Goldap,
Groß Skirlack / Darkehmen Kreis Angerapp
Grudeck,
Gumbinnen,
Saalfeld
Tauschken
Tollmingkehmen,
Tollmingen

Zeitraum

unbekannt, teilweise nur Aufenthalt zur Zeit 1. Weltkrieg

Baden Württemberg

1. Bekannte Namen

Abele, Aspecher, Biner, Brecht, Drahtzieher, Ockher, Schmid, Seng, Ulmer

Bekannte Orte

Mittelbronn
Neubronn
Fachsenfeld
Ottenried
Ruppertshofen
Täferroth
-----------------------------------------------------
2. Bekannte Namen

Bauer, Beisser, Blind, Eberlin, Flaiß, Friess, Gauger, Haller, Hengst, Kirchner, Klass/Class, Knapp, Kottler, Krömer, Meußgewer, Moll, Müller, Mutschler, Pfender, Sauter, Scheu, Schnerring, Thumm, Türck, Walter

Bekannte Orte

Balzholz (Beuren)
Beuren
Oberboihingen
Tachenhausen (Gut bei Oberboihingen)
Wolfschlugen
-----------------------------------------------------
3. Bekannte Namen

Bartlen, Blind, Heim, Schurer, Seybold, Schneider, Schnirring, von Gairn, 

Bekannte Orte

Großbottwar, Walddorf OA. Tübingen, Häßlach (Walddorfhäßlach)
-----------------------------------------------------
4. Bekannte Namen

Baur, Epding, Götz, Greßler/Gresler/Gräßle, Hase, Hettich, Lehmann,  Martin, Neff, Pfaff, Rapp, Schmaltz, Staiger, Stortz,

Bekannte Orte

Buchenberg (Hornberg), Burgberg (Weiler), Schönbrunn (Weiler), Sulgen (Weiler), Weiler (Villingen)

Zeitraum

unbekannt, verifizierte Daten bis 1588 bekannt

Familie Ulmer soll, nach diversen Stammbäumen im Internet, vor 1629 Verbindung zu Ulmer in Schwäbisch Hall haben. Dies konnte ich bisher nicht verifizieren.

Unterfranken

Der Weinbauer

Leyer, Johann Michael, Herrschaftlicher Straupitzer(Ort im Spreewald) Weinmeister bzw. Straupitzer Winzer auf dem großen Weinberge, * etwa 09.1750 (Rückrechnung aus Sterbeeintrag) im Würzburgischen, + Neuzauche / Brandenburg / Preussen (heute Landkreis Dahme-Spreewald) / Deutschland 13.01.1799

1779 heiratet Johann Michael Leyer in Straupitz im Spreewald. 

Der Herkunft lt Sterbeeintrag "aus dem würzburgischen stammend" habe ich bis heute nicht gefunden.

Vermutlich entstammt er einer Weinbauerfamilie und ist mit diesem Wissen in den Spreewald gerufen worden, um dort Wein anzubauen.

Jeder Hinweis ist willkommen.

Der Name seines Vaters ist bekannt = Johann Heinrich Leyer

Update - Herkunft nach 15 Jahren gefunden

Die Leyer stamen aus Feuerbach (Kleinlangheim) - schreibweise dort Leyrer o.ä. - 1761 letzter Eintrag im dortigen KB. Allerdings habe ich den Auswanderungsort noch nicht gefunden. Lediglich der o.a. Johann Michael Leyer und der Sterbeeintrag seines Vaters befinden sich im ev. KB Straupitz. Der Rest der Familie dürfet im Spreewald etwa 2 Tagesreisen entfernt gelebt haben. Wo?

Bekannte Namen

Leyer/Leyrer/Leurer o.ä.
Rephun
Schäfer
Schlemilch
Thomas
Zell

Bekannte Orte

Feuerbach/Kleinlangheim
Kleinlangheim

Diese Leyrer sind von ausserhalb vor 1686 (erster Heiratseintrag) nach Feuerbach zugezogen. Die Geburtseinträge der drei Leyrer-Brüder *um 1660-1686 befinden sich nicht im ev. KB Kleinlangheim.


Sardinien / Italien

Bekannte Namen

Concu, Desogus, Lai, Lilliu, Marras, Pibia, Pibiri, Pilloni(Pelloni), Piras, Sanna, Serra, Solai, Spiga

Bekannte Orte

Cagliari
Nuraminis
Samatzai
Sanluri
Serramanna
Suelli

Zeitraum

Verifizierte Daten bis ca. 1820 aus online zugänglichen Quellen bekannt. Kirchenbücher wurden allerdings noch nicht eingesehen.

Mobirise